Name des Begriffes: Due Diligence im Gesundheitswesen
Beschreibungen des Begriffes:

Due Diligence im Gesundheitswesen

Die Due Diligence (erforderliche Sorgfalt) ist der Prozess einer gründlichen Analyse und Bewertung eines potenziellen Zielobjektes auf seine wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und organisatorischen Verhältnisse. Die äußerst spezifischen Umstände im Gesundheitssektor stellen an die Due Diligence von Healthcare-Unternehmen besondere Anforderungen und verlangen ein fundiertes Know-how im Gesundheitswesen.

Synonyme: Due Diligence
Typ des Begriff: definition